giovedì 11 Aprile 2019 Congrès

Housing First

Wohnen ist ein Menschenrecht

Am Donnerstag, 11. April 2019 findet in Zusammenarbeit mit promentesana und der Schweizerischen Gesellschaft für Sozialpsychiatrie (SGSP) in Basel eine Tagung zum Thema Housing First statt. «Housing first» bietet Wohnen als realisiertes Menschenrecht und nicht als Belohnung für ein «angepasstes» Leben. «Housing first» nutzt die Ansätze der Harm-Reduction und Recovery, um Risiken im Zusammenhang mit Wohnungslosigkeit zu reduzieren. Dies bedeutet, dass unser bisheriges Verständnis von erfolgreicher Integration mit der Abfolge von Beratung – Behandlung psychischer Störungen – Anpassung an soziale Normen – dann Wohnen einen Paradigmawechsel erfahren muss. Zuerst wird das Recht auf Wohnen erfüllt, um dann Menschen weiterführende individuelle Hilfestellungen anzubieten.

Congrès